Datenschutz

1. Grundlagen und Geltungsbereich
Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Alfred Kaut GmbH & Co. Elektrizitätsgesellschaft. Mit dieser Datenschutzerklärung wollen wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren, die während des Besuches unserer Webseiten erfolgen können.

Der Aufruf einer unserer Webseiten erfolgt stets über Ihre dynamische IP-Adresse, um die Inhalte unserer Webseite zu übermitteln. Sie können die Internetseiten der Alfred Kaut GmbH & Co. Elektrizitätsgesellschaft ansonsten ohne jede Angabe von personenbezogenen Daten nutzen. Wir bieten Ihnen auf unserer Seite aber auch Möglichkeiten, sich zu registrieren und mit uns in Kontakt zu treten. In diesen Fällen geben Sie uns freiwillig personenbezogene Daten an.

Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten und speichern, halten wir uns an die Anordnungen der Datenschutz-Grundverordnung und Datenschutzbestimmungen in Deutschland. Hierzu gehört, Ihnen transparent aufzeigen, ob und in welcher Form wir auf unseren Internetseiten personenbezogene Daten speichern und verarbeiten.

2. Begriffsbestimmung
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Als identifizierbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt mittels Zuordnung zu einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann.

3. Verantwortlicher und Ansprechpartner ist die:
Alfred Kaut GmbH & Co. Elektrizitätsgesellschaft
Windhukstraße 88
42277 Wuppertal
Deutschland
Tel.: +49 (202) 26 82 999 
E-Mail: datenschutz(a)kaut.de
Website: www.kaut.de

4. Informationen zu Art, Inhalt und Umfang der Erhebung
und Verwendung der Daten

4.1 Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Mittels Logfiles (Dateien, die vorübergehend auf dem Server gespeichert werden) können wir als Websitebetreiber unter anderem Ihre Aktivitäten auf unseren Seiten nachvollziehen. Durch diese Protokollierung werden von Ihnen folgende Daten erhoben:

• IP-Adresse Ihres Rechners (anonymisiert)
• Der anfragende Provider
• Referrer URL (Verweisung von der zuvor besuchten Seite)
• Name der jeweils aufgerufenen Seite oder des jeweils aufgerufenen Dokuments
• Zeitpunkt des Abrufs (Datum und Uhrzeit)
• Übertragene Datenmenge
• Meldung über erfolgreichen Abruf

Zudem werden von den üblichen Webbrowsern sogenannte „Header“ übermittelt. Auch als „User-Agent“ bezeichnet, enthält dieser Daten zum Browsertyp und -version und Betriebssystem. Die Speicherung in den Logfiles dient folgenden Zwecken:
• Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus sowie der Systemstabilität
• Überprüfung auf vertragswidrige oder sonst rechtswidrige Nutzung, sofern hierfür tatsächliche Anhaltspunkte vorliegen
• Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite, sofern der Nutzer dem nicht widerspricht (siehe unter 4.3). Die Nutzungsprofile werden nicht mit den Daten des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt.

Sämtliche Daten, die wir auf diese Weise erheben, werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Insbesondere werden diese Daten nicht mit denen von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten kombiniert.

4.2 Cookies
Wir setzen auf unserer Seite sogenannte Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die wir mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Computer ablegen können, um in diesen Dateien Informationen abzuspeichern. Diese Informationen dienen zum Informationsaustausch mit unserer Webseite. Diese für eine gewisse Dauer auf dem Rechner gespeicherten Cookies verlieren ihre Gültigkeit erst selbstständig, wenn das ihnen zugewiesene Verfallsdatum abgelaufen ist. Sie haben die Möglichkeit, unter den Einstellungen in Ihrem Browser generell die Nutzung von Cookies zu beeinflussen, etwa die Nutzung auszuschließen oder gespeicherte Cookies zu löschen. Zu weiteren Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Ihren Browseranbieter.

Sollten Sie die Nutzung von Cookies erlaubt haben, können je nach Nutzung von unserer Seite folgende Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert sein. Von unserem Analysetool werden erzeugt:

Name: _pk_ref (Ziffernfolge)
Zweck: Identifiziert die vorherige abgerufene Seite, damit wir feststellen können, welche Webseiten den meisten Traffic generieren,  Ablaufzeit: 6 Monate.

Name: _pk_id (Ziffernfolge)
Zweck: Bei der Zählung unserer Webseitenbesucher wird vermieden, eine Person zweimal zu zählen,  Ablaufzeit: 2 Jahre.

Name: _pk_ses (Ziffernfolge)
Zweck: Verfolgt eine Sitzung, z.B. wie lange Sie sich auf unserer Webseite aufhalten,
Ablaufzeit: 30 Minuten.

Zudem wird unter Umständen folgendes Cookie erzeugt:
Name: PHPSESSID Zweck: Session-Cookie. Mit Hilfe dieses Cookies werden die bevorzugten Einstellungen des Nutzers gespeichert, um diese bei einem erneuten Besuch der Seite sofort zur Verfügung stellen zu können. Dies können u.a. die Spracheinstellungen oder eine andere Präferenz sein.
Ablaufzeit: Das Cookie verliert beim Beenden der Browsersitzung seine Gültigkeit.

4.3 Webanalysen mittels „Matomo“ (früher PIWIK genannt)
Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung unserer Webseite. Das Tool erstellt hierfür Besucherstatistiken unter Nutzung von sogenannten pseudonymen Profilen. Diese Anwendung veranlasst in Ihrem Browser die Speicherung von zwei Identifikationsnummern (HTTP-Cookies), um Nutzer unterscheiden zu können. In diesem Zusammenhang wird Ihre IP-Adresse in die Auswertung einbezogen, aber umgehend so gekürzt, dass eine Zuordnung zu Ihnen nicht mehr möglich ist. Mit Matomo können wir analysieren, wie unsere Webseite genutzt wird. Hierzu wird durch Matomo anhand Ihrer Daten ein pseudonymes Profil erstellt. Ihre Aktionen auf der Webseite werden dabei anonymisiert, um keine Rückschlüsse auf Ihre Person zuzulassen. Hierbei wird eine gekürzte Form Ihrer IP-Adresse verwendet. Mithilfe dieser Cookies können wir unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und helfen unser Angebot zu verbessern und bedarfsgerechter zu gestalten.

Einwilligung zur Analyse
Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo/Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.



4.4 Angaben von Daten bei der Kontaktaufnahme
Sie haben die Möglichkeit, per E-Mail mit uns Kontakt aufzunehmen. Erforderlich sind hierbei die Angabe der E-Mailadresse und des Namens. Weitere personenbezogene Angaben, wie Anschrift und weitere Kontaktdaten, erfolgen freiwillig. Bei der Kontaktaufnahme werden die von Ihnen gemachten Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Diese Daten werden nur zum mit der Kontaktaufnahme bestimmten Zweck genutzt und werden gelöscht, wenn der Zweck der Datenspeicherung nicht mehr besteht. Diese Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

4.5 Service „Partnerbereich“
Sie können sich für unseren Partnerbereich registrieren lassen und zukünftig mittels Ihres Nutzernamens und Ihres Passwortes Zugang zum Partnerbereich erlangen. Im Rahmen der Registrierung für unseren Partnerbereich werden folgende Daten aus der Eingabemaske erhoben:
- Vorname, Nachname
- Firma
- E-Mail
- Postleitzahl
- Telefon
- Passwort

Mit den bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten wird in einer abgesicherten Datenbank auf dem Server ein Nutzer angelegt. Diese Daten werden für die Dauer des Nutzungsverhältnisses gespeichert. Die Registrierung als Partner erlaubt den Zugang zu weitergehenden Informationen zum Zwecke der eingegangenen Vertragsverhältnisse. Wenn Sie sich für den Partnerbereich anmelden, werden auch sog. Transaktions-Mails von unserer Webseite zugesendet. Diese dienen zum Beispiel zur Verifizierung und Passwortrücksetzung im Falle einer entsprechenden Anfrage. Die E-Mail-Adresse wird darüber hinaus verwendet, um Partner über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail zu informieren. Dieser Nutzung können Sie jederzeit widersprechen.

Der Widerspruch ist per Post, E-Mail oder Fax zu richten an:

Alfred Kaut GmbH & Co. Elektrizitätsgesellschaft
Windhukstraße 88
42277 Wuppertal
Deutschland
Tel.: +49 (202) 26 82 999
E-Mail: datenschutz@kaut.de

Sie können auch in der jeweiligen E-Mail über einen entsprechend gekennzeichneten Link einen Widerspruch übermitteln. Wir sind berechtigt, die bei der Registrierung gemachten Angaben über Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage der Abwicklung von Vertragsverhältnissen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu speichern und zu verarbeiten. Die auf diese Weise angegeben personenbezogenen Daten werden nur zu den oben bezeichneten Zwecken genutzt und werden gelöscht, wenn der Zweck der Datenspeicherung nicht mehr besteht. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

4.6 Einsatz von YouTube-Videos
Wir haben YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf „www.youtube.com" gespeichert und von unserer Webseite direkt abspielbar sind. Diese sind alle im so genannten „erweiterten Datenschutzmodus" eingebunden, das heißt, dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und Daten an Google Inc., Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als YouTube-Betreiber übertragen. Beim Abspielen von bei YouTube gespeicherten Videos werden mindestens folgende Daten an Google Inc. als YouTube-Betreiber übertragen: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Systemdatum und Zeit des Aufrufs, Kennung Ihres Browsers. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto verwenden, über das Sie eingeloggt sind, oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube bzw. Google Inc. speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google Inc. als Betreiber von YouTube richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google Inc. erhalten Sie auf dieser Informationsseite.

4.7 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Wir möchten Ihnen so viele Informationen wie möglich bieten. Hierzu verweisen wir Sie auf Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Kartenmaterial von Google-Maps oder Grafiken von anderen Webseiten. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

5. Datensicherheit
Sämtliche Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zerstörung, Zugriff, Veränderung, Verlust bzw. Verbreitung gesichert.

6. Ihre Rechte im Rahmen des Datenschutzes
6.1.Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden, zu erhalten.

6.2 Das Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht auf Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten. Sie können ebenso die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

6.3 Das Recht auf Löschung
Sie haben das Recht, von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies setzt voraus, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind bzw. keine anderweitige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gegeben ist, die einer Löschung entgegen stehen.

6.4 Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Insbesondere in den Fällen, in denen eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich ist, haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen oder wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

6.5 Widerrufsrecht
Soweit Sie eine Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung erteilt haben, können Sie diese ohne Angabe von Gründen widerrufen.

6.6 Allgemeines zum Beschwerderecht
Sie können Ihre vorbenannten Rechte grundsätzlich kostenlos ausüben. Sie haben das Recht sich bei Beschwerden direkt an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde, die Landesbeauftrage für Datenschutz und Informationsfreiheit, zu wenden. Anfragen hierzu richten Sie bitte per E-Mail, per Fax oder Brief mit einer eindeutigen Identifizierung Ihrer Person an die im Folgenden genannten Kontaktdaten von kaut.de.

Alfred Kaut GmbH & Co. Elektrizitätsgesellschaft
Windhukstraße 88
42277 Wuppertal  
Deutschland 
Tel.: +49 (202) 26 82 999 
E-Mail: datenschutz@kaut.de

Anmeldung für den Partnerbereich