C65: 710 - 4.100 m³/h – Die Allrounder

Cotes C65: 710 - 4.100 m³/h – Die Allrounder

Cotes Adsorptionstrockner Serie C65 – die Allrounder

Horizontaler Rotor

Die Trocknerserie C65 hat einen horizontal angeordneten Rotor,  dadurch ist der Prozessluft-Ein- und Austritt auf einer Geräteseite und der Regenerationsluft-Ein- und -Austritt auf der gegenüberliegenden. So können z.B. erforderliche Vor- und/oder Nachkühler, Wärmerückgewinner oder luftgekühlte Kondensatoren mit zusätzlichen Gehäusemodulen seitlich angeschlossen werden.

Auswahl der Gerätesteuerung

Die C65-Basic-Version wird ohne Regelung zum Anschluss an eine externe Feuchtesteuerung geliefert.

Geräte der Ausführung C65-PLC haben eine integrierte SPS-Steuerung mit Touchscreen. Drei verschiedene Regelungen mit einer stetigen Leistungsregelung sind möglich. Absolute oder rel. Feuchte, Austrittsfeuchte oder Entfeuchtungsleistung können als Sollwertvorgabe gewählt werden. Bei Geräten mit Vor-und/oder Nachkühlung ist die Ansteuerung der Kühlregister enthalten.

EC-Ventilatoren mit Frequenzumformern ermöglichen eine genaue Einhaltung der vorgegebenen, einstellbaren Luftmengen. Diverse Meldungen erleichtern Service- und Wartungsarbeiten. Die wesentlichen Merkmale der unterschiedlichen Regelungen sind in der unten stehenden Tabelle aufgeführt.

Vielfältige Möglichkeiten

Zusatzmodule:

  • Vor- und/oder Nachkühlregister 
  • Wärmerückgewinnung
  • Luftgekühlter Kondensator

Weiteres Zubehör:

  • W-LAN-Router
  • Gerätesockel
  • Wandkonsole

Zubehör nur für Ausführung "Basic":

  • Hygrostat AKR1
  • Elektronische Feuchtesteuerung DA20
  • Drehzahlsteller für Regenerationsluftventilator

Steuerungstypen

Die C65-Serie bietet verschiedene Regelungsmöglichkeiten an.

Hier finden Sie die entsprechende Übersicht

Schema

Anmeldung für den Partnerbereich

Broschüre