Sauberere Luft zum Atmen - nanoe™ X Luftreinigung von Panasonic

Natürliches Klima für Ihr Zuhause

Die wohltuende Wirkung der Natur ist uns allen vertraut – doch kennen Sie auch die natürliche Kraft der Hydroxylradikale?

Hydroxylradikale (auch OH-Radikale genannt) sind in der Natur reichlich vorhanden und machen sich als „Reinigungsmittel der Natur“ einen Namen, denn sie können bestimmte Schadstoffe, Viren und Bakterien inaktivieren und unangenehme Gerüche entfernen. Dank innovativer nanoe™ X-Technologie können wir diese „natürliche Reinigungskraft“ auch in Innenräumen nutzen, um mit saubereren Oberflächen, Stoffen und Einrichtungen eine angenehme Wohlfühlumgebung zu schaffen: zu Hause, bei der Arbeit, in Hotels, Geschäften, Restaurants usw. Die Inaktivierungsleistung von nanoe™ X hängt dabei stets von der Größe, Umgebung und Nutzung des Raums ab.

nanoe™ X verbessert den Schutz rund um die Uhr

Aktive Verbesserung der Raumluftqualität und Inaktivierung bestimmter Schadstoffe

Die nanoe™ X-Funktion können Sie parallel zum Kühl- oder Heizbetrieb anwenden, wenn Sie daheim sind, oder auch vollkommen unabhängig davon einsetzen, wenn Sie unterwegs sind. Nutzen Sie nanoe™ X, um den Schutz der Raumluftqualität daheim zu ver­bessern, und genießen Sie die bequeme Steuerung mit der App „Panasonic Comfort Cloud“ – auch von unterwegs.

Das Wirkungsprinzip der Hydroxylradikale – ein ganz natürlicher Prozess

Hydroxylradikale sind instabile und deshalb hoch reaktive Moleküle, die leicht Verbindungen mit anderen Elementen eingehen, insbesondere mit Wasserstoff. Durch diese chemische Reaktion können Hydroxyl­radikale das Wachstum verschiedener Schadstoffe wie Bakterien, Viren und Schimmel­sporen hemmen und Gerüche entfernen, indem sie die Schadstoffe inaktivieren und deren schädliche Wirkung neutralisieren. Dieser natürliche Prozess hat eine äußerst positive Wirkung auf das Raumklima.

Dank ihrer geringen Größe können nanoe™ X-Partikel sogar dicht gewebte Stoffe durchdringen und sind damit eine saubere Lösung für Vorhänge, Jalousien, Teppiche, Möbel, Oberflächen und natürlich auch für die Luft zum Atmen.

Die nanoe™ X-Technologie von Panasonic geht noch einen Schritt weiter und setzt das „Reinigungsmittel der Natur“ – die Hydroxylradikale – gezielt in Innen­räumen ein, um die Raumluftqualität zu verbessern.

Die mit der nanoe™ X-Technologie erzeugten Hydroxyl­radikale sind von winzigen Wassertröpfchen umschlossen. Dadurch wird ihre Lebensdauer von weniger als 1 Sekunde in der Natur auf mehr als 600 Sekunden (also 10 Minuten) verlängert, sodass sie größere Distanzen überwinden können und sich ihre Wirksamkeit erheblich erhöht. Dank der Eigenschaften der nanoe™ X-Partikel können verschiedene Schadstoffe wie Bakterien, Viren, Schimmelsporen, Allergene, Pollen und bestimmte Gefahrstoffe inaktiviert werden.

  1. nanoe™ X-Partikel treffen auf Schadstoffe
  2. Hydroxylradikale denaturieren die Proteine der Schadstoffe
  3. Die schädliche Wirkung der Schadstoffe wird so neutralisiert

Internationale Validierungsnachweise für die nanoe™ X-Technologie

Die Wirksamkeit der nanoe™ X-Technologie wurde von unabhängigen Laboren in Deutschland, Dänemark, Malaysia und Japan getestet und bestätigt.

Der erste nanoe™-Generator wurde 2003 von Panasonic entwickelt. Seitdem wurde die Leistungsfähigkeit des Generators durch jahrelange intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit der Markteinführung von nanoe™ X erheblich verbessert.

Anwendung der nanoe™-Technologie

Seit 2003 hat sich die nanoe™-Technologie einen ­festen Platz in vielen Lebensbereichen erobert.

Die Technologie kann überall dort eingesetzt werden, wo es auf sauberere Luft und Oberflächen ankommt, z. B. in Zügen, Aufzügen, Fahrzeugen, Haushalts­geräten, Körperpflege- und Kosmetikgeräten... und natürlich auch in Klimasystemen.

Panasonic Heiz- und Kühlsysteme setzt die nanoe™-Technologie in zahlreichen Klimasystemen für den privaten und gewerblichen Bereich ein. Die Technologie ist wartungsfrei, kommt ganz ohne Filterwechsel und Servicearbeiten aus und kann parallel zum Kühl- und Heizbetrieb oder auch vollkommen unabhängig davon eingesetzt werden.

 

 

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.